„Zwischenruf“ … zu einem der vielen Sommerlöcher

Liebe VIV-Mitglieder, Sehr geehrte Damen und Herren, die Sommerferien neigen sich dem Ende zu und das spektakulärste Sommerloch unserer Region war nicht der Killerwels im Schlachtensee, nicht der einem Wildschwein hinterherrennende nackte Mann, nein, ein Löwe war es. Den Rest kennen Sie. Nun…


„Zwischenruf“ … ein bißchen radlos ….

Liebe VIV-Mitglieder, Sehr geehrte Damen und Herren, nein, wir wollen nicht den billigen Gag – und verlassen mal eben unser Feld für einen kurzen Moment. Gestatten Sie uns bitte nur einen kurzen Gedanken, der natürlich nicht die Welt erklärt. Das macht sowieso nur die "42". Wahrscheinlich ist es…


Zwischenruf zum D-Ticket

Nun ist es also da: das Deutschlandticket (D-Ticket). Alle haben alles gesagt. Und die Welt? Sie dreht sich einfach weiter. Sie haben als Interessierte auch alles gelesen und verfolgt: Den einen ist es immer noch zu teuer, andere befürchten chaotische Zustände. Manche fordern die Freigabe im IC,…


Zwischenruf zum Besten für Berlin

"Schlimmes wird uns widerfahren" muss man denken, wenn man die Reaktionen zum verkehrspolitischen Teil des Koalitionsvertrags auf Twitter, aber auch in Tageszeitungen wie "Berliner Zeitung" oder "Tagesspiegel" liest. Da ist vom Ende der Verkehrswende die Rede, das Auto gewinne wieder die Oberhand…


Besichtigung BER Terminal 5 (ehemals Flughafen Schönefeld) mit Rundfahrt zur Entwicklung des Standorts BER/Schönefeld am 26. April 2023

Besuchen Sie das geschlossene BER Terminal T5 und erfahren Sie mehr zur Entwicklung rund um den Flughafen BER! Anmeldung unter Veranstaltungen!


VIV-Shortcuts 3: „Et hätt noch immer jot jejange“?

Das Kölsche Grundgesetz sagt in §3: „Et hätt noch immer jot jejange“ (Q: koeln.de) und so haben wir den Streik-Montag trotz düsterer Prognosen, Deutschland stehe für einen Tag still mit wenig Problemen überstanden. Der Zug der Zeit: Drama, Extreme, Düsternis. Aber die Welt? Sie dreht sich einfach…


Zwischenruf zu U-Bahn-Visionen

Und schon wieder ein Aufreger: Die BVG will das U-Bahnnetz langfristig um 170 km erweitern und vermehrt in die Außenbezirke bringen, um die oftmals beklagte Ungleichheit zwischen der Erschließung der Tarifgebiete A und B zu reduzieren. Fangen wir mit dem Banalen an: Wer heute, sagen wir mal, am…


Zwischenruf zu Lobbyisten

Ein neuer Aufreger: Lobbyisten verhandeln den Berliner Koalitionsvertrag. Wir finden: Gut so! Es wird ja nun niemand ernsthaft glauben, dass die Gefahr bestand, alle Amtsstuben Berlins würden als Ergebnis des Koalitionsvertrags, wenn sie es sowieso nicht schon sind, mit Microsoft-Produkten…


Zwischenruf zu sich verziehendem verkehrspolitischen Pulverdampf nach der Wahl

Die Wahl ist vorbei, die Schlachten geschlagen, die Politik muss mit dem Ergebnis umgehen. Es ist unsere Sache nicht, das zu bewerten. Wir sind einstweilen nur froh: Das Auto wird nicht verboten werden, Berlin ist auch weiterhin für Autofahrende da, die U7 zum BER und/oder zum Fort Hahneberg werden…


VIV-Shortcut 2: Over the bridge, Flughafen Tempelhof, Sommerstraße und Verkehrspolitik im Wahlkampf

„Wir geben bekannt“ steht über den teils großformatigen Anzeigen der Senatsverkehrsverwaltung (wir kürzen die korrekte Bezeichnung einfach mal ab), wenn Planfeststellungsunterlagen ausgelegt werden. An was erinnert das nur? An Obrigkeiten? Der Denkmalschutz wird mit Abriss eingeleitet. „Over the…