Die Verkehrserklärer

Berlin ist das Kompetenzzentrum für Mobilität und Verkehr – und wir Berliner sollten dieses Potenzial nutzen: für eine lebenswerte Stadt. Willkommen beim verkehrspolitischen Informationsverein e. V.! Erfahren Sie hier mehr über uns


Einladung zu den VIV-Wahlforen

Keine vier Monate mehr und Berlin wählt ein neues Abgeordnetenhaus (AGH). Und damit auch einen neuen Senat. Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass das Thema „Verkehr“ von zentraler Bedeutung sein wird. Hitzige Debatten um „Radfahrstreifen“ und „Weiterbau A100“ zeigen aber auch die Bedeutung der Verkehrspolitik. Viele vertreten vehement die Auffassung, dass die Verlagerung vom Pkw zum Fahrrad bereits „die“ Verkehrswende sei. Aber ist…

Zwischenruf: „Sind minimale Kosten alles?“ oder vom Wert des zukünftig Historischen

Eine auf den ersten Blick merkwürdige Frage: Werden heutige Fahrzeuge auch einmal alt und damit historisch? Dies kann man wohl uneingeschränkt mit „Ja“ beantworten. Wer aber kümmert sich um den dauerhaften Erhalt heutiger Fahrzeuge bzw. Baureihen, die vor der Ausmusterung stehen und die von zukünftigen Generationen als historisch bewundert werden könnten? Nur ein Beispiel: Bei der BVG steht die Kleinprofil-Baureihe A3 (L71) kurz vor dem Aus (die…

Ein Zwischenruf zu den Erfordernissen der Verkehrswende im Kleinen

Versetzen Sie sich bitte in einen Gelegenheitsfahrgast, der oder die mal kurzfristig „den Zug ausprobieren“ möchte und am frühen Sonntagabend von Fulda in den Südwesten Berlins oder nach Potsdam möchte. Dazu gibt es zwischen 18:00 und 19:00 Uhr vier Verbindungen, drei davon über Erfurt, eine über Braunschweig. Die Fahrzeiten betragen zwischen 3 ¾ h und 4 ½ h. Der Flexpreis liegt, je nach gewählter Verbindung, bei ca. 115 € (1. Klasse ca. 190 €).…

Mehr Beiträge